E-venio Blog
840
bp-nouveau,post-template-default,single,single-post,postid-840,single-format-standard,admin-bar,no-customize-support,bridge-core-2.2.2,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode_disabled_responsive_button_padding_change,qode-theme-ver-20.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-17,no-js

BRUSCHETTA AL POMODORO

Das wohl bekannteste Antipasto vereint köstliche italienische Aromen auf einem knusprigen Brot und ist dazu ganz leicht selber zuzubereiten:
Die Bruschetta – Alte Brotscheiben, eingerieben mit Knoblauch und beträufelt mit Olivenöl werden zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer bestreut. Die ursprünglich als „Arme-Leute-Essen“ bekannte Bruschetta stammt aus Mittel- und Süditalien. Jede Region brachte dabei seine ganz individuelle Interpretation der Bruschetta hervor. So belegen die Kalabresen ihr Bruschetta beispielsweise mit Paprika.
Wir stellen euch hier das Rezept für eine klassische Bruschetta mit köstlichen Pomodori vor.


Diese Variation ist ideal geeignet für eine leichte Vorspeise mit einem Glas Weisswein!

Bruschetta al Pomodoro

Welche Zutaten werden benötigt:

  • 400g Cherrytomaten
  • 1 Weissbrot
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL Pfeffer 

So wird’s gemacht:

Die Cherrytomaten werden zuerst geviertelt und in einer Schüssel bereitgestellt. Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzugeben und alles schön durchmischen. Ich benutze immer schwarzen Pfeffer aus der Mühle, weil ich diesen lieber mag als den bereits Gemahlenen.

Als nächstes können wir das Brot in Scheiben schneiden und die Knoblauchzehen schälen und halbieren. In einem nächsten Schritt werden die Brotscheiben mit den Knoblauchhälften eingerieben.

Nun können wir den Knoblauch fein hacken und zu den Tomaten geben und nochmal alles gut durchmischen

Die Brotscheiben braten wir nun in einer Bratpfanne mit ein wenig Olivenöl goldbraun an.

Während die Brotscheiben in der Bratpfanne getoastet werden, können wir den Basilikum in Streifen schneiden und danach zu den Tomaten geben.

Schliesslich geben wir die Tomatenmischung auf die Brotscheiben. Diese können nach belieben mit ein bisschen Basilikum garniert werden.

Bruschetta al pomodoro

Prep Time 10 mins
Course Appetizer
Cuisine Italian
Servings 4

Ingredients
  

  • 400 g Cherrytomaten
  • 1 Weissbrot
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Meersalz
  • 1/2 Pfeffer aus der Mühle

Instructions
 

  • Cherrytomaten vierteln und in eine Schüssel geben.
  • Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzugeben.
  • Das Brot in Scheiben schneiden.
  • Knoblauch halbieren und Brotscheiben mit Knoblauchhälften einreiben.
  • Nun den Knoblauch fein hacken und zu den Tomaten geben.
  • Die Brotscheiben in einer Bratpfanne mit ein wenig Olivenöl drin anbraten.
  • Den Basilikum in Streifen schneiden und zu den Tomaten geben.
  • Tomatenmischung auf den Brotscheiben anrichten.
No Comments

Post A Comment
Recipe Rating